German 15

Download Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013 by Oliver Strijbis, Kai-Uwe Schnapp PDF

Posted On April 18, 2017 at 10:53 am by / Comments Off on Download Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013 by Oliver Strijbis, Kai-Uwe Schnapp PDF

By Oliver Strijbis, Kai-Uwe Schnapp

Dieses Buch geht in seiner examine der Frage nach, welchen Einfluss der Wahlkampf auf das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 hatte. Dazu wendet es auf eklektische Weise etablierte Wahltheorien an und verbindet diese mit dem Konzept des "Wahlkampfereignisses". Um die Wählerentscheidungen zu jedem Zeitpunkt des Wahlkampfs nachzeichnen zu können werden die Prognosemarktdaten von politikprognosen.de sowie ein Umfragedurchschnitt der Befragungsunternehmen mit wöchentlicher Befragung (Forsa, Emnid, Infratest) herangezogen.

Show description

Read Online or Download Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013 PDF

Similar german_15 books

Der Personalentwickler: Instrumente, Methoden, Strategien

Die Arbeits- und Organisationspsychologen Uta Rohrschneider und Michael Lorenz sind seit vielen Jahren als Unternehmensberater, coach und Coaches im Bereich Personalentwicklung tätig. Sie leiten die develop. up. Managementberatung in Gummersbach und sind gefragte Referenten und Autoren zu den Themen administration, Führung und Human assets.

Controlling im Gesundheitsbetrieb: Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen

Das vorliegende Buch befasst sich zunächst mit den Grundlagen des Controllings für den Gesundheitsbetrieb, der strategischen und operativen Planung, Zielfindung und Strategieentwicklung, weist auf die Problematik medizinischer Entscheidungsfindung und besondere Entscheidungssituationen im Gesundheitsbetrieb hin und zeigt geeignete Controllinginstrumente zur Steuerung des Gesundheitsbetrieb auf.

Wanderer am Himmel: Die Welt der Planeten in Astronomie und Mythologie

Wir können sie mit bloßem Auge oder mit Teleskopen über den Himmel wandern sehen - aber kennen wir unsere kosmische Nachbarschaft wirklich? Wie viel wissen wir von den gewaltigen Vulkanen, den Klüften in ewiger Finsternis, den rasenden Stürmen und eisigen Ozeanen? Und wer weiß zu sagen, wer eigentlich der Gott Mars struggle, der dem roten Planeten seinen Namen lieh?

Integrierte Digitale Schaltungen: Vom Transistor zur optimierten Logikschaltung

Diese dritte Auflage bietet einen vollständig überarbeiteten Blick auf alle Aspekte der integrierten digitalen Schaltungstechnik. Aufbauend auf der Halbleiterphysik moderner CMOS-Transistoren und deren Herstellung werden digitale und wenn nötig analoge Grundschaltungen behandelt. Weiter werden Funktionsblöcke wie Speicherschaltungen, Addierer und Multiplizierer besprochen.

Additional resources for Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013

Sample text

Die Entwicklung des Zeitpunkts der Wahlentscheidung bei den Bundestagswahlen 1969 bis 2009. Politische Vierteljahresschrift: 1181–1244. 5771/00323-470-2014-1-118. Shaw, Daron R. 1999. A study of presidential campaign event effects from 1952 to 1992. The Journal of Politics 61 (2): 3874–3922. 2307/2647509. , und Brian D. Roberts. 2000. Campaign events, the media and the prospect of victory: The 1992 and 1996 US Presidential elections. British Journal of Political Science 30:2592–2689. Strijbis, Oliver.

Arnesen 0 2000 4000 6000 8000 10000 12000 14000 Anzahl gekaufter Aktien Abb. 3 Die Preis-Funktion der logarithmischen Marktbewertungsregel des Prognosemarktes zu den Bundestagswahlen 2013. (Eigene Darstellung©) könnte einen gewissen Einfluss auf die Prognosen haben, beispielsweise indem er durch einen Ankerungseffekt auf die Händler wirkt, das heißt die Teilnehmer sich in ihrer Einschätzung über das zu erwartende Wahlergebnis zu stark vom Startpreis beeinflussen lassen. Aus diesem Grund müssen die Startpreise so neutral wie möglich gesetzt werden.

Stokes. 1960. The American voter. New York: Wiley. , Lynna L. Cherry, und Kenneth A. Wink. 1992. The convention bump. American Politics Research 20 (3): 2873–2907. ×9202000302 Caramani, Daniele. 2004. The nationalization of politics; The formation of national electorates and party systems in Western Europe. Cambridge: Cambridge University Press. Downs, Anthony. 1957. An economic theory of democracy. New York: Harper and Row. , und Peter R. Schrott. 1995. Campaign effects on voter choice in the German election of 1990.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 43 votes